Die telefonische Visitenkarte

Das erste Servicebild von einem Unternehmen ist, wie ein Kunde am Telefon „empfangen“ wird. Freundlichkeit, Service- und Hilfsbereitschaft, Zuhörerqualität und Problemlösungsorientierung – das erwartet ein Kunde. Wie ich mit Fragen, Kunden begeistern kann, ist eines der Inhalte dieses Seminars.

Wer heute über die reine Leistung hinaus keinen Top-Service bietet, gerät im Markt schnell in Bedrängnis. Hochwertiger Service und Qualität spielt in jedem Unternehmen eine herausragende Rolle. Wie kann ich diesen halten oder gar ausbauen? Wie nehmen unsere Ansprechpartner diesen Service wahr?

  • Die Begrüßung: Herzlich willkommen
  • Gesprächsführung: wer fragt – der führt
  • Aktives Zuhören: den Gegenüber verstehen
  • Die Stimme: meine Wirkung am Telefon
  • Die Hilfsbereitschaft: vom Problem zur Lösung
  • Der Umgang mit schwierigen Kunden

Leitung: Volker Beck

Ort: Darmstadt

Termin: 11.03.2014