Kreativitätstechniken gekonnt anwenden und Ideen generieren!

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie wichtige Kreativitätstechniken kennen, die in der

Projektentwicklung die besten Ergebnisse bringen.


Themenüberblick für die Projektentwicklung:


Teil 1: Zielklärung/Problemlage analysieren:

  • Was können Kreativitätstechniken leisten?
  • Ishikawa-Diagramm: Analyse von Problemen, grafische Darstellung zur späteren Ideenfindung
  • 5WH1-Methode: Fragemethode, um genauer analysieren zu können.
  • Wie-Kaskade: Fragemethode für die Problemanalyse

Teil 2: Ideenfindungsprozesse:

  • Ideenfindung strukturieren und so effizient Ideen auch im Tagesgeschäft finden!
  • 6-3-5-Methode: effektive Kreativitätsmethode für neue Ideen
  • Osborn-Tools: empfehlenswert bei allen Ideen für den Dienstleistungsbereich
  • Morphologische Matrix: Kasten bei Ideengenerierung in der Produktion        

Teil 3: Ideenbewertung:

  • Ideenbewertung als wichtigster Teil des kreativen Prozesses: vom divergenten zum konvergenten Denken!
  • Kalt bis heiß: einfachste Methode zur Ideenbewertung
  • Sechs-Hüte-Methode: De Bono-Methode zur effektiven Ideenbewertung im Team
  • PMI-Methode: einfache De Bono-Methode, auch einzeln anwendbar.

Leitung: Dr. Bettina Fieber

Ort: Darmstadt

Termin: 02.09.2014