Akzeptanz von betrieblicher Gesundheitsförderung

Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung sind noch zu wenig in den Unternehmen verankert, obwohl die Mitarbeiter Angebote gerne nutzen würden.

Ob betriebliche Gesundheitsförderung in einem Unternehmen erfolgreich umgesetzt wird, hängt nach Ansicht von Experten ganz wesentlich davon ab, ob die Beschäftigten die Gestaltung der Präven­tionsmaßnahmen beein­flussen können. Dann steigt ihre Akzeptanz und ihre Beteiligung an diesen Maßnahmen.

Denn es lohnt sich, in die Gesundheit der Beschäftigten zu investieren. Das trägt nicht nur zur Motivation und Fitness von Beschäftigten bei, sondern hilft, langfristig hohe Kosten durch Krankheitsausfälle zu vermeiden. Besonders ältere Arbeitnehmer profitieren von der betrieblichen Gesundheitsförderung: sie können ihre Gesundheit länger erhalten und stehen so ihrem Unternehmen länger zur Verfügung. Dies ist aufgrund des Fachkräftemangels wichtiger denn je.

Welche Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung nutzen Sie? Oder welche würden Sie gerne nutzen?