Burnout und Erschöpfung bei Mitarbeitern erkennen und vorbeugen!

Eintägiger Workshop für Führungskräfte

40 Prozent höhere Krankenstände und gleichzeitig individuell geringere Leistungen von bis zu 50 Prozent, eine schlechtere Zusammenarbeit der Teams, ein schwieriges Arbeitsklima, fehlende Innovation. Die Folgen und Kosten von Burnout sind so hoch, dass sich kein Unternehmen Mitarbeiter mit Burnout leisten kann. Jedes Jahr kostet die Erschöpfung von Mitarbeitern den Betrieben mehrere Millionen Euro. Neun Millionen Menschen sind vom Burnout betroffen, ihre Zahl steigt stetig an. Inzwischen sind nach Studien bis zu 20 Prozent der Belegschaften Burnout gefährdet.

Hier sind die Führungskräfte gefragt, denn sie können beitragen, das Burnout-Risiko ihrer Mitarbeiter frühzeitig zu erkennen und zu senken.

In diesem Workshop lernen sie, wie sie Bedingungen schaffen, in denen Mitarbeiter engagiert arbeiten, ohne sich zu erschöpfen. Sie erfahren, woran sie ein Burnout-Risiko bei Mitarbeitern erkennen und wie sie ihre Mitarbeiter anleiten, mit ihrer Energie nachhaltig umzugehen und angemessen auf Anzeichen von Erschöpfung zu reagieren.

Burnout und seine Prävention im Unternehmen

  • Was ist ein Burnout und wie entwickelt er sich?
  • Welche äußeren und persönlichen Faktoren führen zu einem Burnout?
  • Welcher Führungsstil begünstigt Erschöpfung bis hin zum Burnout?
  • Instrumente für die Burnout-Prävention und ihre Umsetzung im Betrieb

Erschöpfung und erste Anzeichen von Burnout bei Mitarbeitern erkennen und handeln

  • Erste Anzeichen eines sich entwickelnden Burnouts bei Mitarbeitern.
  • Checkliste für Indikatoren von Burnout
  • Handlungsstrategien für Führungskräfte
  • Mitarbeitergespräch: Gemeinsame Lösungssuche bei einer akuten Burnout-Gefährdung.

Mitarbeiter zu Burnout präventiven Verhalten anleiten

  • Als Führungskraft mit einem guten Beispiel voran gehen
  • Der Umgang mit Zeit und Energie
  • Offene Beziehungen pflegen – Vertrauen aufbauen.
  • Kultur der Achtsamkeit
  • Wer Leistung will, muss Sinn geben! Sinn stiftendes Führen für eine hohe Mitarbeitermotivation.

Teilnehmerzahl: bis 12 Teilnehmer

Dauer: 1 Tag

Referentin: Dr. Bettina Fieber

Termin: 27.05.2014, 31.10.2014